Unser hoher Qualitätsanspruch verpflichtet uns, ständig unsere Verfahren, Techniken und Prozesse weiterzuentwickeln - und unsere Standards selbst auf hohem Niveau zum Nutzen unserer Kunden zu verbessern.

Die von TÜV und Bahngesellschaften geforderten Schweißzulassungen sind daher ebenso selbstverständlich wie die Zertifizierung des Betriebes nach ISO 9001.

Eisenbahnzulassungen

  • FW-Zulassungen Nr.102,DB
  • ÖBB-Zulassung
  • NS-Zulassung(Railned)
  • SBB-Zulassung
  • PKP-Zulassung
  • Fahrzeugtechnische Begutachtung durch das EBA
  • Q1-Lieferant der DB AG im Bereich Instandhaltung, Engineering und Reinigung von Güterwagen

Zulassungen und Bescheinigungen für das Schweißen 

  • Schweißqualifikationen nach DIN EN 729-2
  • Schweißzulassung nach DIN 6700-2
  • Schweißzulassung nach DIN 95202 ArtAI,DB
  • Schweißzertifikat nach AD-Merkblatt HP0
  • Schweißbefähigung nach TRT 009
  • Geprüftes Schweißpersonal für folgende Schweißprozesse und Werkstoffgruppen:

Schweißprozesse nach DIN EN 287-1

  • 111 Lichtbogenhandschweißen
  • 135 MAG-Schweißen
  • 136 MAG-Schweißen mit Fülldrahtelektrode
  • 141 WIG-Schweißen
  • 311 Gasschweißen

an Stahlgruppen nach ISO 15608

  • Stähle mit einer spezifischen Mindeststreckgrenze  von ReH<=460N/mm2
  • Vergütete und ausscheidungsgehärtete Stähle mit einer spezifischen Mindeststreckgrenze ReH>360N/mm2
  • austenitische Stähle